... liebe es kreativ zu leben. Dazu gehört das Fotografieren, Video schneiden, Layouts gestalten, Kostüme zusammenzustellen, Texte schreiben, und Singen, wenn niemand zuhört. Vor lauter Tagträumer-eien geht manchmal das richtige Leben auch etwas vergessen.

... war als Kind vom Zeichnen kaum abzuhalten. Diese Leidenschaft hielt bis ins Jugendalter an. Heute ist es die Fotografie. Die Vorstellung einen flüchtigen Moment für die Ewigkeit festhalten zu können, fasziniert mich sehr. In einer Zeit, wo beinahe alle Menschen eine Kamera besitzen und wir jeden Tag Millionen von Bilder produzieren, ist es mir besonders wichtig, ein Foto bewusst zu inszenieren und einen einzigartigen Moment festzuhalten.

... möchte zeitlose Schönheit einfangen. Für mich geht es in der Fotografie nicht um Realitätstreue, sondern darum, die Menschen so zu zeigen, wie sie sich selbst gerne sehen möchten und ihre beste Seite zu zeigen.

... habe ein Muttermal auf meiner Wange seit ich zwei Jahre alt bin, war einmal ein James Blunt Fan, habe noch nie den Film Love Actually gesehen, habe eine Spritzenphobie und liebe es Ikea-Möbel aufzubauen.

... teile eine grosse Faszination für historische Fotografien. Obwohl ich auch Farbfotos mache, bevorzuge ich ganz klar Schwarz-Weiss oder Sepia Aufnahmen. Schwarz-weiss  Fotografien können für mich Emotionen vermitteln, welche bei Farbfotos gar nicht erst zum Vorschein kommen.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now